Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]
Hätten wir einmal Winnie Puuh zu bieten

Es gibt deutliche Anzeichen, dass Winnie Pooh ein Drogenfilm ist:
-Dem Esel ist alles egal...total langsam und unmotiviert --> Kiffer
-Ferkel hat ständig Angst, sieht Gespenster und leidet unter Verfolgungswahn --> Pilze
-Rabbit will alles haben "alles meins, alles meins" dazu die riesen Nase --> Kokser
-Tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen. hüpft durch die Gegend ohne müde zu werden --> Ecstasy
-Christopher Robin kann mit Tieren reden --> sinneserweiternde Drogen, Halluzinogene
-Winnie Pooh is total daneben, steht auf Süßes und seine Phantasie reicht ins Grenzenlose --> Amphetamine/Lsd

Alles Zufall, oder steckt da mehr dahinter?

Zuhause

Feels like Home
Gästebüchlein
Du willst mehr
kleine Nachricht

Dunkelheit

Strange
Little
Girl´s
World

Licht


Stories
About
Nothing

Credits

Designed by
Brush by

} Gratis bloggen bei
myblog.de