Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]
Wer sich freut wenn ein Schwarzer brennt, ist Rassist, oder SCHLUMPF !!!

theorie:Wer kennt sie nicht, die blauen schwulen Hupen aus dem kleinen Dorf irgendwo in einem Land, welches keiner kennt. Das erste, was man von ihnen mitbekommt, ist immer Musik, die auch genau so gut von Daniel Kübelböck stammen könnte und scheisse waren sie schon immer. Seit kurzem werden ihnen sogar antisemitische Tendenzen nachgesagt.

Jetzt kommt es letztlich doch ans Licht, dass diese kleinen Wichtel, unseren Kindern und einst auch einmal uns zu "Perfekten" Weißen erziehen wollten, denn wie dem einen oder andern unter euch evtl. mal aufgefallen sein dürfte tragen die Schlümpfe immer eine Einheitskleidung, die aus Weißen Hosen und Weißen Mützen besteht, außer bei Papaschlump bei ihm ist es wie bei den Ku-Klux-Klan Oberhaupten keine Weiße Robe, sondern eine in Rot.

Der Vergleich ...





Natürlich ist das noch nicht Beweis genug um die Schlümpfe an den Pranger zu stellen, aber es geht ja noch weiter .

Alle Schlümpfe unterstehen der Führung von Papaschlumpf wie bei einer Diktatur, und auch das einzige Weibliche Wesen unter den Schlümpfen (Schlumpfine) ist Blond, was das Arische Idealbild wiederspiegelt. Sie hat lange Blonde Haare, versteckt Ihre Brüste ist Keusch und packt an wenn Sie gebraucht wird. Doch war Schlumpfine einst einmal Böse und wen wundert es, damals war sie auch noch Schwarzhaarig.


Seltsamerweise ist Sie eben erst nach ihrer Verwandlung Lieb/Blond. Daraus zieh ich den Schluß, dass Rassisten keine Frauen abbekommen, sondern Sie sich erst welche Verwandeln müßen.

Desweiteren haben alle Schlümpfe ihre zugewiesene Aufgaben, und erledigen die auch Gewißenhaft. Der interesanteste Beweis aber ist, dass die Schlümpfe ähnlich wie der KKK sich um was zu Besprechen an einem Lagerfeuer treffen.

OK, kommen wir mal zu dem "Feind" der Schlümpfe, Gargarmel.

Dieser "Bösewicht" und sein Helfer Azrael, verkörpern all das, was das Feindbild eines Nationalisten wiederspiegelt.

Die Namen Gargarmel und Azrael kommen aus dem Jüdischen Bereich, und Azrael ist der in der Jüdischen Mythologie für den Todesengel steht, der im Jenseits die Seele vom Körper trennt.

Das Aussehen von Gargarmel verdeutlicht uns das etwas mehr, denn er weißt das genaue ebenbild der Rassenlehre aus dem 3.Reich auf.

-Hackennase

-Buckel

-Fettige Haare

-Schmutzige Kleidung


außerdem will Gargarmel die Schlümpfe fangen, um sie in gold zu verwandeln, was die Geldgier der Juden darstellen soll.



Und die besten Beweise,dass Schlümpfe den KKK für die Jugend aktraktiv machen sollen r der Erfinder der Schlümpfe, Peyo war Mitglied beim Ku-Klux-Klan


QUELLE: www.heypunk.de


Zuhause

Feels like Home
Gästebüchlein
Du willst mehr
kleine Nachricht

Dunkelheit

Strange
Little
Girl´s
World

Licht


Stories
About
Nothing

Credits

Designed by
Brush by

} Gratis bloggen bei
myblog.de